Member Login

Home
H4: Sieg gegen Pizol 3 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Bertram Weckmann   
Sunday, 18. November 2007

H4: Souveräner Sieg gegen Pizol 3

Am Freitag waren die Oldies aus Sargans zu Besuch in Walenstadt. Dort trafen sie allerdings auf ein bestens besetztes und hoch motiviertes Heimteam, was dann auch kurzen Prozess mit ihnen machte und sich den zweiten Sieg der noch jungen Saison holte!

Den ganzen Spielbericht mit Bildern gibts unter Weiter...

Das Spiel

Wie schon im letzten Spiel war auch diesmal die einheimische Spielerbank gerammelt voll... So voll, dass wir spontan beschlossen, das steinalte Mannschaftsfoto endlich neu aufzunehmen, vor allem, da wir ja neuerdings ganz schöne neue Trikots haben Cool

Das Resultat kann man hier bestauenen: Neues Mannschaftsfoto

Nach einer kurzen Taktikbesprechung...

Taktik

... ging es auch flott in den ersten Satz:

Satz 1

Der erste Satz fing peinlicherweise an wie üblich, d.h. mit einem völlig verschlafenen Walenstadt, dass sich erstmal 5 völlig unnötige Punkte reineiern lies... Die Bälle fielen einfach so ins Feld:

 Blubb

Aber dann fing das Volleyball-Spiel an, und die Stadtner holten nicht nur auf, sondern überfuhren den Gegner regelrecht. Es dauerte nicht lang, und da war der erste Satz mit sensationellen 25:15 im Trockenen.

Satz 2

Der zweite Satz fing wesentlich ausgeglichener an. Das Spiel wogte hin und her:

Spiel 1 Spiel 2

Spiel 3

Aber dank tatkräftiger Unterstützung durch die gut besetze Ersatzbank sowie eine handvoll treuer Fans konnte auch dieser Durchgang zugunsten Walenstadt beendet werden.

Immerhin hatte das etwas knappere Ergebnis von 25:21 die Stimmung wieder aufleben lassen:

Fans 1 Fans 2

Satz 3

Und es ging weiter in den dritten und letzten Satz. Wie vor jedem Satz wurde das übliche Abklatsch-Ritual durchgezogen, was heute allerdings bei der grossen Anzahl an Spielern fast schon in eine Zeitverzögerung ausartete:

Abklatschen

Den Sieg vor Augen liessen es die Walenstadter noch einmal so richtig krachen und zeigten sich von ihrer besten Seite. Hier schöne Beispiele für einen gelungenen Angriff und Block:

Angriff 1 Block

Somit blieb den Gästen nichts anderes übrig als nach einem vernichtenden 25:13 den Siegern zu gratulieren:

Gratulation 

Das Festmahl

Der erste Heimsieg der Saison musste selbstverständlich gebührend gefeiert werden, also nahmen wir einen Teil des Saals im Churfirsten in Beschlag. Es ging zwar etwas länger, aber schlussendlich wurde auch unser Flumser-Bergler noch pizza-technisch zufrieden gestellt:

 Pizza 1 Pizza 2

Wir danken Pizol für das faire und nette Spiel!

» Keine Kommentare
Es gibt bisher noch keine Kommentare.
» Kommentar schreiben
E-Mail (wird nicht veröffentlicht)
Name
Titel
Kommentar
 verbleibende Zeichen
Captcha Image Code neu generieren, falls er unlesbar sein sollte
Letzte Aktualisierung ( Sunday, 18. November 2007 )
 
< Zurück   Weiter >

Online

Kein Benutzer Online

Die nächsten 5 Spiele

D3B : 22.11.2017 20:30
VBC Linth 1 : VBC Walenstadt
H3 : 24.11.2017 20:30
VBC Walenstadt : TSV Jona Volleyball (H4)
D3B : 28.11.2017 20:30
VBC Walenstadt : VBC Pfäffikon
D3B : 01.12.2017 20:30
VBC Walenstadt : VBC March 2
H3 : 05.12.2017 20:30
VBC Walenstadt : Pizol Volley

Sponsoren

Sponsor: Agrola Flums
Sponsor: Landgasthof Linde
Sponsor: St. Galler Kantonalbank
Sponsor: Flumserberg
Sponsor: bauwelt.ch
Sponsor: Wasser- und Elektrizitätswerk Walenstadt
© 2017 VBC Walenstadt
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.