Member Login

Home
H4: Untervaz siegt PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Bertram Weckmann   
Monday, 26. November 2007

H4: Untervaz besiegt Walenstadt knapp

Am Freitag mussten sich die Walenstadter Herren den Jungs von Untervaz äusserst knapp mit 3:2 geschlagen geben.

Das ausführliche Drama mit Bildern gibts wie üblich unter Weiter...

Das Spiel

Walenstadt rückte wieder mit vollem Kader an, d.h. 12-Mann-stark. Das war wieder einmal eine echte Herausforderung für die verblüffend kleine Halle von Untervaz. Nachdem man sich in der Umkleidekabine schon auf die Füsse gestanden war, musste man beim Warmspielen aufpassen, nicht gegen die Ellenbögen der Nachbarn zu stossen...

Beim Warmlaufen kam dann auch noch unser sensationelles altes "Trikot" zum Einsatz, stilvoll zur Geltung gebracht von einem Nostalgiker:

Warmlaufen

Satz 1

Im ersten Satz ging es gleich voll zur Sache und beide Teams schenken sich nichts. Untervaz spielte stark und Walenstadt konnte nur dank einer ebenfalls überzeugenden Tagesform dagegenhalten. Nach hartem Hin- und Her schnappten sich schliesslich die Gäste den ersten Satz mit 25:23.

Satz 2

Der zweite Satz war dann definitiv ein Satz zum Vergessen... irgendwie klappte gar nichts mehr und Walenstadt ging regelrecht unter. Ruckzuck war man im Rückstand, und dieser vergösserte sich zusehends. Am Ende stand 25:15 auf den Tafeln und Schwamm drüber, nächster Satz...

Satz 3

Gott sei Dank lastete der peinliche zweite Satz nicht allzu lange auf den Gemütern, und so war der dritte Satz wieder ausgeglichen wie der erste Satz. Das Spiel wogte hin- und her und es gab schöne Aktionen auf beiden Seiten, tolle Angriffe, sensationelle Abwehr, schönes Volleyball!!

Spiel 1 Spiel 2

Spiel 3

Dummerweise hatte diesmal Untervaz das bessere Ende für sich, und so gewannen sie mit 25:22.

Satz 4

Untervaz hätte nun den Sack zu machen können, aber nicht mit Walenstadt! Die Gäste gaben nochmal Vollgas, aber richtig! Ein Kracher nach dem anderen und Untervaz sah richtig alt aus... es war wie der zweite Satz, nur mit umgekehrten Rollen. So stand es nach kurzer Zeit 25:13, und es ging in den alles entscheidenden fünften Satz...

Satz 5

Walenstadt hoffte natürlich, den Schwung aus dem tollen vierten Satz mitnehmen zu können, doch leider gelang es Untervaz, die alte Form wieder zu zeigen, und so folgte ein ausgeglichener Satz. Den Gastgebern gelang es dann leider, ein paar wenige Punkte vorzulegen und diese zu halten... bis zuletzt, so dass sie das Spiel mit 15:11 endgültig nach Hause schaukeln konnten.

Nichts desto trotz, es war ein tolles Match, und wir gratulieren Untervaz zu diesem hart erkämpften Sieg!

Nach dem Match kam natürlich erstmal ein wenig Frust auf, weil ein 5-Satz-Spiel zu verlieren und am Ende mit Nichts dazustehen, ist schon hart... da sollte man mal über das System nachdenken... ein Pünktchen hätten wir schon verdient gehabt... wieso bekommt der Sieger überhaupt 2 Punkte und der Verlierer immer 0?! Alles oder nichts ist schon nicht gerade eine Ausgeburt der Fairness *wink GSGL*

Die Vorkriegs-Duschen der Marke Fusspilz steigerten nicht gerade die Laune der Verlierer... Hey Untervaz, eine kleine Modernisierung wäre da nicht fehl am Platze... die Hälfte der Duschen funktioniert nicht, und am Boden geben sich alte Fussel und Pfützen gegenseitig die Hand...

Dank der fortgeschrittenen Zeit blieb für das traditionelle After-Match-Dinner mal wieder nur der Mac in Sargans:

Das Trauermahl

Dort angekommen wurde der schon halb vergessene Frust endgültig mit Hilfe von Cola und Fastfood heruntergespült...

Mac 1 Mac 2

Na dann, hoffen wir auf die Rückrunde Cool

» Keine Kommentare
Es gibt bisher noch keine Kommentare.
» Kommentar schreiben
E-Mail (wird nicht veröffentlicht)
Name
Titel
Kommentar
 verbleibende Zeichen
Captcha Image Code neu generieren, falls er unlesbar sein sollte
 
< Zurück   Weiter >

Online

Kein Benutzer Online

Die nächsten 5 Spiele

H3 : 17.10.2017 20:30
VBC Walenstadt : VBC Galina 2
D3B : 20.10.2017 20:30
VBC Walenstadt : VBC Glaronia
H3 : 26.10.2017 20:15
VBC Chur 3 : VBC Walenstadt
D3B : 27.10.2017 20:30
VBC Walenstadt : VBC Linth 2
H3 : 30.10.2017 20:30
Volley Zizers : VBC Walenstadt

Sponsoren

Sponsor: Agrola Flums
Sponsor: Landgasthof Linde
Sponsor: St. Galler Kantonalbank
Sponsor: Flumserberg
Sponsor: bauwelt.ch
Sponsor: Wasser- und Elektrizitätswerk Walenstadt
© 2017 VBC Walenstadt
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.