Member Login

Home
H4: Sieg gegen Pizol 2 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Bertram Weckmann   
Tuesday, 18. December 2007

H4: Beide Pizoler geschlagen!

Im letzten Herren-Spiel für 2007 schlugen die Walenstadter auch die zweite Mannschaft von Pizol mit 3:0.

Diesmal war auch wieder eine Digicam anwesend, also gibts ne ganze Reihe netter Bilder im ausführlichen Spielbericht Cool

Den ganzen Spielbericht gibts wie immer unter Weiter...

Das Spiel

Die Heimmannschaft war wieder einmal gut besetzt, und sogar der verletzte Pitsch erwies uns die Ehre...

Pitsch Voll besetzt

Da wir so zahlreich waren, und der Hauptsponsor unserer neuen Trikots noch kein vernünftiges Bild für sich verbuchen konnte (Flumser Berg), nutzten wir die Gelegenheit, ein solches zu machen... und natürlich taktisch geschickt direkt vor Spielbeginn, so dass die Pizoler bereits auf dem Spielfeld standen und uns bei unserem Treiben zuschauten... immer mit der Ruhe Tongue out

Mannschaftsbild Pizol wartet

Satz 1, 2 und 3

Aber irgendwann ging es dann los. Das Spiel selbst war zwar nicht so ein Debakel wie das gegen Chur, aber es war auch kein Augenschmaus wie gegen Untervaz. Im grossen und ganzen machte Pizol deutlich mehr unerzwungene Fehler, weshalb sich die Gastgeber nach Belieben austoben konnten, ohne wirklich ernsthaft in Gefahr zu geraten. Es kamen alle unsere Spieler zum Einsatz, was sicher ein wunderbares Kampf-Training bedeutete.

Immer, wenn eine Spieler-Konstellation ins Wanken kam und Pizol Aufwind bekam, wechselte Coach Elmar ein paar routinierte Schlüsselspieler ein und dann war die alte Rangordung auf dem Spielfeld im Nu wieder hergestellt, z.B. durch "Holzfäller-Tschinä", der ein paar sehenswerte Kracher versenkte...

Alle 3 Sätze wurden mit 25:20 gewonnen.

Die Stimmung in der Halle war aussergewöhnlich belebt, so viele Zuschauer hatten wir glaube ich noch nie! Allerdings war das nur auf einer Seite des Spiels so... Pizol hatte irgendwie den Fan-Anhang vergessen:

Fans Walenstadt Fans Pizol

Und jetzt folgen zahlreiche Impressionen aus dem Spiel:

Spiel 1 Spiel 2

Spiel 3 Bild 4

Spiel 5 Spiel 7

Bild 6 Spiel 8

Spiel 9 Spiel 10

Spiel 11 Max

Nach dem Sieg wurde wie üblich im Churfirsten gefeiert, bei Pizza und Cola/Wasser/Bier...

Wir danken Pizol für das faire Spiel und freuen uns auf die Spiele im nächsten Jahr!

» Keine Kommentare
Es gibt bisher noch keine Kommentare.
» Kommentar schreiben
E-Mail (wird nicht veröffentlicht)
Name
Titel
Kommentar
 verbleibende Zeichen
Captcha Image Code neu generieren, falls er unlesbar sein sollte
Letzte Aktualisierung ( Tuesday, 18. December 2007 )
 
< Zurück   Weiter >

Online

Kein Benutzer Online

Die nächsten 5 Spiele

D3B : 22.11.2017 20:30
VBC Linth 1 : VBC Walenstadt
H3 : 24.11.2017 20:30
VBC Walenstadt : TSV Jona Volleyball (H4)
D3B : 28.11.2017 20:30
VBC Walenstadt : VBC Pfäffikon
D3B : 01.12.2017 20:30
VBC Walenstadt : VBC March 2
H3 : 05.12.2017 20:30
VBC Walenstadt : Pizol Volley

Sponsoren

Sponsor: Agrola Flums
Sponsor: Landgasthof Linde
Sponsor: St. Galler Kantonalbank
Sponsor: Flumserberg
Sponsor: bauwelt.ch
Sponsor: Wasser- und Elektrizitätswerk Walenstadt
© 2017 VBC Walenstadt
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.