Member Login

Home arrow News arrow Aktuell arrow H3: Walenstadt in der Rückrunde noch ungeschlagen
H3: Walenstadt in der Rückrunde noch ungeschlagen PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Max Zeller   
Monday, 21. February 2011

Walenstadt in der Rückrunde noch ungeschlagen

 

Die 3. Liga Volleyball-Herren waren am Samstag zu Gast bei Pizol 2 und gewannen 3:0.

 

Zu Beginn des Matchs setzten die Stadtner auf die jüngeren Spieler. Es zeigte sich schnell, weshalb die Gastgeber im Tabellenkeller stehen. Pizol 2 hatte Mühe in der Annahme und somit waren dann auch die Angriffsbälle eher ungenau. Dennoch machten sie vieles über einen hohen Kampfgeist wieder wett. Walenstadt war aber immer mit sechs bis sieben Punkten in Führung und beendete den Satz klar mit 25:18.

 

Der zweite Durchgang war anfänglich ausgeglichen. Beim Spielstand von 11:7 für Walenstadt wurde es dann aber einseitig. Die Gäste zeigten ein variantenreiches Volleyball und punkteten bis zum 23:7 ohne Unterbruch. Walenstadt war schlussendlich hoch überlegen und gewann mit 25:8.

 

Im dritten Satz schaltete Walenstadt wieder einen Gang zurück und brachte das Spiel mit wenig Aufwand über die Bühne. Zwar kämpfte Pizol 2 bis zum Schluss und zeigte auch hin und wieder gute Spielzüge, für mehr als 18 Punkte reichte es aber nicht. Mit 25:18 ging der dritte Satz an Walenstadt. Die Gäste sicherten sich somit die zwei Zähler und in der Tabelle spielt man immer noch um den zweiten Platz mit.

 

Volley Pizol 2 – VBC Walenstadt     0:3 (18:25 / 8:25 / 18:25)

 

Spieldauer 50 Min. 

Zuschauer 10

 

Schiedsrichter: I. Schwager

 

Walenstadt: Zeller, Hässig, Giger S., Giger P., Yilmaz, Weckmann, Loop, Bless, Wallrabe

» Keine Kommentare
Es gibt bisher noch keine Kommentare.
» Kommentar schreiben
E-Mail (wird nicht veröffentlicht)
Name
Titel
Kommentar
 verbleibende Zeichen
Captcha Image Code neu generieren, falls er unlesbar sein sollte
 
< Zurück   Weiter >
© 2017 VBC Walenstadt
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.