Member Login

Home
D2: Walenstadt siegt mit gemischten Gefühlen PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Katja Hummel   
Monday, 14. November 2011

Walenstadt siegt mit gemischten Gefühlen


Die 2.Liga-Volleyballerinnen entschieden ihr Auswärtsspiel in Näfels trotz anfänglicher 2:0-Führung erst im fünften Satz mit 3:2 für sich.

Das junge glarner Team startete furios und gab den Tarif mit schnellem Angriffsspiel durch. Ihre Gegnerinnen hielten jedoch dagegen und es entwickelte sich ein attraktives Spiel mit teilweise langen Ballwechseln. Bis zum 20:20 konnte sich keine Mannschaft entscheidend absetzen. Die routinierten Stadtnerinnen begingen zum Satzende jedoch kaum mehr Eigenfehler und gingen mit 1:0 in Führung. Auch den nächsten Satz vermochten sie durch verbessertes Verteidigungsspiel aber auch durch viele Servicefehler der Näfelserinnen für sich entscheiden. Doch dann kehrte das Spiel. Irgendwie schien bei Walenstadt der Wurm drin zu sein. Sie liessen ihre Gegnerinnen besser ins Spiel kommen, und zudem verletzte sich auch noch eine Stammspielerin an der Achillessehne und fällt leider für den Rest der Saison aus. Die Umgänge drei und vier gingen mit jeweils 25:21 verloren. Nun galt es, im entscheidenden Satz die Ruhe zu bewahren und sich den Sieg doch noch zu erkämpfen. Nach knapp zwei Stunden verwertete Walenstadt den Matchball zum 15:11 Satzgewinn und damit dem etwas vezögerten 3:2 Sieg.

Seat Volley Näfels - VBC Walenstadt (22:25, 14:25, 25:21, 25:21, 11:15).

Näfels. –30 Zuschauer. – Schiedsrichter: E. Landolt.

VBC Walenstadt:  J.Dürst, A.Jäger, N.Bruggmann, P.Rupf, K.Hummel, D.Angehrn,  M.Wildhaber, N.Wildhaber, C.Giger, N.Grun.

Bemerkung: Spieldauer:  1h 58 Minuten.    

» Keine Kommentare
Es gibt bisher noch keine Kommentare.
» Kommentar schreiben
E-Mail (wird nicht veröffentlicht)
Name
Titel
Kommentar
 verbleibende Zeichen
Captcha Image Code neu generieren, falls er unlesbar sein sollte
Letzte Aktualisierung ( Monday, 14. November 2011 )
 
< Zurück   Weiter >

Online

Kein Benutzer Online

Die nächsten 5 Spiele

D3B : 22.11.2017 20:30
VBC Linth 1 : VBC Walenstadt
H3 : 24.11.2017 20:30
VBC Walenstadt : TSV Jona Volleyball (H4)
D3B : 28.11.2017 20:30
VBC Walenstadt : VBC Pfäffikon
D3B : 01.12.2017 20:30
VBC Walenstadt : VBC March 2
H3 : 05.12.2017 20:30
VBC Walenstadt : Pizol Volley

Sponsoren

Sponsor: Agrola Flums
Sponsor: Landgasthof Linde
Sponsor: St. Galler Kantonalbank
Sponsor: Flumserberg
Sponsor: bauwelt.ch
Sponsor: Wasser- und Elektrizitätswerk Walenstadt
© 2017 VBC Walenstadt
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.