Member Login

Home arrow News arrow Aktuell arrow D2: VBC Walenstadt mit versöhnlichem Rückrundenabschluss
D2: VBC Walenstadt mit versöhnlichem Rückrundenabschluss PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Katja Hummel   
Tuesday, 20. December 2011

VBC Walenstadt mit versöhnlichem Rückrundenabschluss

Nach der klaren Niederlage in Untervaz gelang den 2. Liga-Damen im Heimspiel gegen Thusis mit einer leichten Leistungssteigerung ein 3:0-Sieg.

Im ersten Satz liessen die Stadtnerinnen nichts anbrennen und überliessen ihren Gegnerinnen lediglich 13 Punkte. Durch einige Umstellungen in der Aufstellung gerieten sie jedoch irgendwie aus dem Konzept und plötzlich führten die Bündnerinnen mit 18:10. Mit einer guten Anspielserie und konzentriertem Spiel besann sich das Heimteam wieder seiner Stärken und die Aufholjagd zahlte sich mit dem 25:22-Satzgewinn aus. Im dritten Umgang erkämpfte sich Walenstadt mit elf Punkten in Folge einen komfortablen Vorsprung. Diesen verwalteten die routinierten Spielerinnen zusammen mit den jungen Nachwuchsvolleyballerinnen geschickt zum verdienten 3:0-Erfolg. Mit acht Siegen gegenüber einer ärgerlichen Niederlage beenden die Sarganserländerinnen die Vorrunde auf dem guten zweiten Platz.

VBC Walenstadt – VBC Viamala-Thusis 3:0 (25:13,25:22,25:16)

Berschis. –20 Zuschauer. – Schiedsrichter: D.Zindel, M.Hofmann.

VBC Walenstadt:  J.Dürst, A.Jäger, N.Bruggmann, K.Hummel, D.Angehrn, A.Gantner, N.Wildhaber, M.Wildhaber, C.Giger.

Bemerkung: Spieldauer 69 Minuten.

» Keine Kommentare
Es gibt bisher noch keine Kommentare.
» Kommentar schreiben
E-Mail (wird nicht veröffentlicht)
Name
Titel
Kommentar
 verbleibende Zeichen
Captcha Image Code neu generieren, falls er unlesbar sein sollte
Letzte Aktualisierung ( Tuesday, 20. December 2011 )
 
< Zurück   Weiter >
© 2017 VBC Walenstadt
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.