Member Login

Home
D3: Match-Bericht gegen Galina PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Bertram Weckmann   
Wednesday, 16. December 2015

Vierter Sieg in Folge: Revanche gegen Galina

Am Dienstag, 15.12.2015 war das erste Spiel der Rückrunde, daheim in Berschis, gegen den VBC Galina 3.

Das Hinspiel wurde ja knapp mit 2:3 verloren. Aber seit damals hat sich bei uns einiges getan: Sowohl technisch als auch taktisch hat sich unser Team deutlich weiterentwickelt.

Auf jeden Fall wollte man heute einen Sieg, also mit voller Kraft in Satz 1. Es fing ganz gut an, das Spiel war ausgeglichen, auf hohem Niveau. Unsere Damen bewiesen am Ende mehr Biss und schnappten sich den ersten Satz mit 25:22.

Angespornt vom Erfolg stieg man schwungvoll in den zweiten Satz ein. Doch (wie fast jedes Mal...) da lauerte schon DAS LOCH... In einer äusserst unglücklichen Konstellation von schlechter Aufstellung, guten gegnerischen Services und Angriffen, gepaart mit Eigenfehlern, machte Galina 12 Punkte am Stück!!! Schwerer Schlag, erst beim Stand von 10:20 konnte man sich aus diesem Würgegriff befreien. Trotz toller Aufholjagd ging der Satz mit 22:25 verloren.

Die taktische Analyse des LOCHs ergab: Es muss was an der Aufstellung geändert werden! Gesagt, getan, und siehe da: Im dritten Satz konnte die gefährliche Konstellation erfolgreich neutralisiert werden! Es lief wesentlich runder und man konnte recht ungefährdet mit 25:18 wieder in Führung gehen.

Der vierte Satz war speziell: Einerseits spielten unsere Girls wirklich sehr stark, toller Druck, wenig Fehler. Andererseits passierte da ein komisches Theater auf der anderen Seite... Die Spielerinnen waren zunehmend frustriert und nahmen es irgendwie nicht mehr so ernst, der Trainer dagegen regte sich fürchterlich wegen eines vermeintlichen Fehlentscheids des Schiedsrichters (was übrigens keiner war) auf und hockte sich danach beleidigt auf die Bank. Sein Team ging regelrecht unter und hätte eine Auszeit dringend nötig gehabt, aber die kam nicht: So konnten unsere Damen ungefährdet, kraftvoll und souverän mit 25:11 das Spiel für sich entscheiden.

Damit ist die Revanche geglückt, und der vierte Sieg in Folge spült uns (mindestens vorrübergehend) auf den tollen dritten Rang in der Tabelle!

Ganz starke Leistung, man könnte sagen: Schönes Weihnachtsgeschenk! Aber darf man eigentlich nicht, weils kein Geschenk war, sondern SCHWER erkämpft!!!!

» Keine Kommentare
Es gibt bisher noch keine Kommentare.
» Kommentar schreiben
E-Mail (wird nicht veröffentlicht)
Name
Titel
Kommentar
 verbleibende Zeichen
Captcha Image Code neu generieren, falls er unlesbar sein sollte
 
< Zurück   Weiter >

Online

Kein Benutzer Online

Die nächsten 5 Spiele

D3B : 22.11.2017 20:30
VBC Linth 1 : VBC Walenstadt
H3 : 24.11.2017 20:30
VBC Walenstadt : TSV Jona Volleyball (H4)
D3B : 28.11.2017 20:30
VBC Walenstadt : VBC Pfäffikon
D3B : 01.12.2017 20:30
VBC Walenstadt : VBC March 2
H3 : 05.12.2017 20:30
VBC Walenstadt : Pizol Volley

Sponsoren

Sponsor: Agrola Flums
Sponsor: Landgasthof Linde
Sponsor: St. Galler Kantonalbank
Sponsor: Flumserberg
Sponsor: bauwelt.ch
Sponsor: Wasser- und Elektrizitätswerk Walenstadt
© 2017 VBC Walenstadt
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.