Member Login

Home arrow News arrow Aktuell arrow Herren: Niederlage gegen Chur 4
Herren: Niederlage gegen Chur 4 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Bertram Weckmann   
Dienstag, 3. März 2020
Matchbericht, 3. Liga Herren, Dienstag, 18.02.2020

Walenstadt auch gegen Chur ohne Sieg


Die Stadtner Volleyball-Herren konnten trotz gutem Kampf und starkem Spiel eine weitere Niederlage gegen die vierte Mannschaft des VBC Chur nicht abwenden. Walenstadt startete konzentriert und motiviert sehr gut in den Match und setzte die routinierten Churer konsequent unter Druck. Dank erfreulich tiefer Eigenfehler-Quote konnte der erste Satz gewonnen werden. Allerdings steigerten sich die Büdner kontinuierlich, und die Stadtner Abwehr hatte zunehmend Mühe, was wiederum weniger Druck am Netz bedeutete. Dennoch blieb das Niveau auf beiden Seiten sehr hoch, und es gab einige rekordverdächtig lange Ballwechsel, ganz untypisch für Herren-Volleyball. Die folgenden drei Sätze entschied Chur jeweils knapp für sich und bestätigte somit den Sieg aus der Hinrunde. Der daraus resultierende nunmehr siebte Tabellenrang ist zwar wenig schmeichelhaft für Walenstadt, allerdings liegt das Feld zwischen Rang drei und sieben technisch sehr nah beinander. Volley Pizol auf Rang drei hat bisher 30 Sätze, Walenstadt deren 27 gewonnen.


Details:
VBC Walenstadt - VBC Chur 4 1:3 (25:18, 21:25, 21:25, 22:25)
Walenstadt - 97 Spielminuten - SR Castro
 
Walenstadt: Bless, Hässig, Gall, P. Giger, S. Giger, Kalberer, Loop, Weckmann, Yilmaz
» Keine Kommentare
Es gibt bisher noch keine Kommentare.
» Kommentar schreiben
E-Mail (wird nicht veröffentlicht)
Name
Titel
Kommentar
 verbleibende Zeichen
Captcha Image Code neu generieren, falls er unlesbar sein sollte
 
< Zurück   Weiter >
© 2020 VBC Walenstadt
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.