Member Login

Home arrow News arrow Aktuell arrow Herren: Niederlage gegen Pizol
Herren: Niederlage gegen Pizol PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Bertram Weckmann   
Freitag, 7. Januar 2022
Matchbericht, 3. Liga Herren, Freitag, 11.12.2021

Pizol siegt im Derby


Am Freitag wurde das traditionelle Derby bei den Volleyball-Herren zwischen dem VBC Walenstadt und Volley Pizol zum ersten Mal in der neuen Halle am See in Walenstadt ausgetragen. Die Sarganser Gäste haben inzwischen ein beeindruckend grosses Nachwuchskader aufgebaut, was grosses Potential verspricht, aber technisch noch am Anfang steht. Das hatte sich auch in einem Freundschaftsspiel vor der Saison gezeigt. Daher stellte der Pizoler Coach Paul Müller jetzt im Derby konstant drei erfahrene Spieler aus der ehemaligen 2.-Liga-Mannschaft aufs Feld. Im ersten Satz musste sich diese Mischung erst noch finden, und Walenstadt konnte recht klar vorlegen. Anschliessend jedoch entwickelte sich ein ausgeglichener Kampf mit Höhen und Tiefen auf beiden Seiten und teilweise sehr langen Ballwechseln. Die Gastgeber hatten in den folgenden drei Sätzen einfach jeweils ein paar Eigenfehler zu viel und dazu noch kein Glück, und so durfte sich Pizol am Ende über ihren hart erkämpften zweiten Sieg der Saison freuen. Die Stadtner Herren werden im Rückspiel versuchen zu kontern, vorausgesetzt die Saison kann weitergeführt werden.

Details:
VBC Walenstadt - Pizol Volley 1:3 (5:17, 23:25, 26:28, 23:25)
Walenstadt. - 116 Spielminuten. - SR Gantner.
 
Walenstadt: Gall, P. Giger, S. Giger, Kalberer, Loop, Miestereck, Weckmann, Zeller
Pizol: Müller, Verardi, Senti, Gantenbein, Mettler, Auer, Eggenberger, Zorweg, Baikwang, Sanchen, Gadient, Brühlmann
» Keine Kommentare
Es gibt bisher noch keine Kommentare.
» Kommentar schreiben
E-Mail (wird nicht veröffentlicht)
Name
Titel
Kommentar
 verbleibende Zeichen
Captcha Image Code neu generieren, falls er unlesbar sein sollte
 
< Zurück   Weiter >
© 2022 VBC Walenstadt
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.