Member Login

Home arrow News arrow Aktuell arrow Miniturnier in Arosa
Miniturnier in Arosa PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Kamer Roland   
Sunday, 29. October 2006

Feedback Miniturnier in Arosa

Gestern, Samstag, fand das erste Miniturnier der bündner Minitour dieser Saison in Arosa statt. Vom wünderschönen, warmen und sonnigen Herbsttag war nebst den manchmal in die Halle dringenden Sonnenstrahlen nicht viel zu merken.

Für weiteres bitte weiter klicken....

Auf den einzelnen Spielfeldern war von Anfang an schon Hochstimmung und es wurde um jeden Ball gekämpft. In den Finalspielen ging es dann auch manchmal knapp zu und her und man jubelte bei jedem Punkt wie bei einem Sieg. Das Turnier war sehr gut organisiert vom VBC Arosa über die Bühne gebracht worden. Durch den gut eingeteilten Spielplan konnten auch die schlechteren Mannschaften bis zu Schluss mitspielen. Daher ein grosses Dankeschön an den VBC Arosa!

Die Resultate der Stadtner Juniorinnen C in der Kategorie C (3 gegen 3):

Walenstadt 1 beendete das Turnier auf dem 7. Rang. Wobei das Ziel unter den ersten 5 zu beenden leider verpassst wurde, was aber durchaus drinnen gelegen hätte.

Überrascht hat Walenstadt 3 (Flavia, Janine und Nadine), diese 3 Mädchen spielen erst seit knapp einem Monat Volleyball und haben sich mit ihrem 11. Rang 4 Punkte in der Minitour ergattert. Grosses Kompliment für die drei Mädchen ! !

Walenstadt  4 wurde 15. und heimste somit auch noch Punkt in der Wertung. Diese Mannschaft muss sich allerdings  in den kommenden Turnieren Plätze zwischen dem 10. und 12. Rang als Ziel setzen.

Walenstadt 6 ging leider auf dem 23. Rang leer aus. In dieser Kategorie waren 26 Mannschaften am Turnier.

In der Kategorie A (4 gegen 4)war mit SplüWa Selection eine Mixed- Mannschaft am Start. Diese Mannschaft ist gemischt mit Juniorinnen von Splügen und Walenstadt. In Arosa hätten eigentlich 5 Mädchen am Turnier teilnehmen sollen. Leider waren dann aber nur 3 anwesend. Alle 3 waren von Splügen und genau diese 3 Mädchen gingen dann auch niedergeschlagen und mit gemischten Gefühlen in die ersten Spiele. Was ich da aber sah, war aber nicht eine Mannschaft die resigniert hat, sondern diese Mädchen haben wortwörtlich um jeden Ball gefightet, was ich selten so gesehen habe. So gewannen sie Spiel für Spiel und zum Schluss schaute dann überaschend der 2. Schlussrang heraus! Mädels Ihr wart einfach Spitze! Hut ab! Grosses Kompliment!

» Keine Kommentare
Es gibt bisher noch keine Kommentare.
» Kommentar schreiben
E-Mail (wird nicht veröffentlicht)
Name
Titel
Kommentar
 verbleibende Zeichen
Captcha Image Code neu generieren, falls er unlesbar sein sollte
Letzte Aktualisierung ( Monday, 30. October 2006 )
 
< Zurück
© 2017 VBC Walenstadt
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.