Member Login

Home
D3: Match-Bericht gegen Galina
Geschrieben von Bertram Weckmann   
Donnerstag, 22. Oktober 2015

Damen: Erstes Spiel in der dritten Liga

Am Mittwoch, 21.10.2015 spielten die Stadtner Damen ihr erstes Spiel der neuen Saison in der dritten Liga, und zwar gleich gegen den grossen Traditions-Club Galina.

Im ersten Satz zeigten sich einige Unsicherheiten in der neuen Zusammensetzung der Mannschaft, und die Eigenfehler führten dann auch zum relativ deutlichen Resultat von 13:25.

Nachdem diese Startschwierigkeiten überwunden waren und das Zusammenspiel langsam aber sicher rund lief, wurde es sehr viel spannender, und so ging der zweite Satz nach deutlich stärkerer Leistung und vor allem viel weniger Eigenfehler mit 25:22 an die Gäste aus Walenstadt.

Der dritte Satz war dann Drama pur, und bei 23:23 sorgte eine krasse Schiedsrichter Fehlentscheidung gegen Walenstadt für einiges an Ärger. Leider ging dieser Satz dann auch mit 24:26 an Galina, aber mit ruhigem Kopf betrachtet kann man der unerfahrenen Schiedsrichterin (vermutlich erstes Spiel) keinen Vorwurf machen, es lag nicht an diesem einen Punkt, sondern an den 25 anderen Punkten, die Galina gegen Walenstadt machen konnte.

Mit dem Bewusstsein im Kopf, dass hier ein Sieg definitiv in Reichweite liegt, ging es in den vierten Satz, der wiederum Drama war, und nach nervenaufreibenden 28min holten sich die Stadtner den Satz mit 25:23!

Das Spiel lief nun schon über 1,5h, doch der Kampfeswille war ungebrochen, und so ging es in den fünften Satz.

Der Kampfeswille der Halle war dann aber beim Stand von 3:1 gebrochen, es wurde dunkel: Die Zeitschaltuhr schaltete einfach das Licht aus...

Es ging gute 10min bis der Abwart aufgetrieben werden konnte, und dann konnte das Spiel im Hellen fortgesetzt werden.

Auch im letzten Teil dieses Dramas in 5 Sätzen war es ein harter Kampf, und zum Schluss waren es nur 2 Punkte, die den Sieg ausmachten: Galina schnappte sich das Game mit 15:13.

 

Obwohl das Spiel verloren ging, kann unsere Damenmannschaft stolz sein: satte 100 Punkte (gegen 111) erspielt, in rekordverdächtigen 2h 11min Spielzeit (exklusive Dunkelheit).

Dieser Punkt ist mehr als verdient, das war ein starker Auftritt, weiter so!

 

Hier nun noch ein paar Impressionen dieses denkwürdigen Abends:

 

 

Letzte Aktualisierung ( Donnerstag, 22. Oktober 2015 )
 
Turnierbericht: Athleticum Cup
Geschrieben von Bertram Weckmann   
Sonntag, 20. September 2015

Turnierbericht: Damen 1 am Athleticum Cup in Pfäffikon

Heute, am 20. September 2015, spielte eine Auswahl von 7 Spielerinnen unserer Damenmannschaft in Pfäffikon am Athleticum Cup mit.

Die Kategorie 2./3. Liga Damen war ziemlich stark besetzt, das Niveau hoch. Trotzdem liess sich die Truppe nicht abschrecken und hielt von Anfang an stark dagegen.

Leider hat es zwar nur zu einem gewonnenen Satz und einigen haarscharf verlorenen Sätzen gereicht, aber dennoch dürfte die gesammelte Spiel-Erfahrung Gold wert sein für einen guten Start in die kommende Saison!

Vielen Dank für euren tollen Einsatz, von Anfang bis Ende, weiter so!!

Danke:

  • Ann
  • Begüm
  • Lorena
  • Michelle
  • Nadia
  • Nadja
  • Sheela

Special thanks an Nadia fürs Fahren, und Elmar fürs Begleiten dank Schiri-WK Smile

 


 
Spitzenspiele in der Region
Geschrieben von Bertram Weckmann   
Mittwoch, 2. September 2015

Volleyball der Spitzenklasse, in unserer Region

Zwei Spitzenspiele finden bei uns in der Region in der nächsten Zeit statt:

 


Sonntag, 13.09.2015, 15:00
Ort: Badrieb Bad Ragaz

Freundschaftsspiel Damen

NUC (mit Julia Kenel) - Kamik Calcit (Slowenischer Meister)

Offizieller Flyer Download

 


Samstag, 24.10.2015, 18:00
Ort: Badrieb Bad Ragaz

Meisterschaftsspiel Herren

Näfels - Lugano (CH-Meister)



Eintritt frei!

Letzte Aktualisierung ( Freitag, 4. September 2015 )
 
Turnierbericht: VBC Beach 2015
Geschrieben von Bertram Weckmann   
Montag, 24. August 2015

Turnierbericht: VBC Beach Night am 21.08.2015

Nachdem der erste Anlauf des Turniers am Sonntag zuvor wetterbedingt abgesagt wurde, konnte mit dem Freitag Abend des 21. August kurzfristig ein guter Alternativ-Termin gefunden werden.

Leider konnten zwar nicht mehr alle mitmachen, welche sich am ersten Termin angemeldet hatten, dennoch kamen wir auf immerhin 24 Teilnehmer, was für nur ein Feld durchaus eine beachtliche Anzahl ist.

Das Wetter war dieses mal erstklassig und die Stimmung dementsprechend auch; es war ein tolles Turnier mit tollen Teilnehmern von Anfang bis Ende!

Vielen Dank allen Helfern, Teilnehmern und Besuchern!

Besonderen Dank an:

  • Nadia & Familie: Verpflegungs-Einkauf, Kühlschrank
  • Thomas: Bänke, Tische, Kaffeemaschine, Strom, politische Bewilligung
  • Serkan: Grill
  • David: Gutscheine (Preise), Pavillons (erster Termin...)

 



Und hier noch eine Collage mit den besten Bildern:

 


Letzte Aktualisierung ( Montag, 24. August 2015 )
 
H3: Spielberichte
Geschrieben von Bertram Weckmann   
Samstag, 22. November 2014

Herren 3. Liga: Die ersten 4 Spiele

Zwischenbilanz nach den ersten 4 Spielen der 3.-Liga-Herren: Rang 2 am 22.11.2014 Cool

 

Das erste Spiel war bereits ein Highlight: Das Lokalderby gegen Pizol!
Pizol hat sich stark verjüngt einerseits aber andererseits ein paar alte Hasen aus oberen Ligen mit dabei.
Diese Kombination ist stark und gefährlich, und so war das erste Spiel ein wirklich harter Fight!!
Glücklicherweise waren die Stadtner Herren in Optimalbesetzung angetreten und hatten auch einen guten Tag:
Es gelang der Auftaktsieg mit 3:2, in rekordverdächtigen 5 Sätzen mit 110:107 Punkten. Knapper gehts nicht.

 

Beim zweiten Spiel daheim gegen Zizers war dann eher Durchatmen angesagt...
Die wohl schwächste Mannschaft in dieser Saison vermochte die alten Herren von Walenstadt nie ernsthaft in Gefahr bringen.
Lediglich einem klassischen "Loch" war der zugegenermassen etwas peinliche Satzverlust zuzuordnen.

 

Beim dritten Spiel gegen Jona war dann das Gegenteil der Fall:
Walenstadt trat geschwächt mit nur 6 Spielern an und erwischte offensichtlich noch einen wirklich schlechten Tag.
Jona dagegen, vor Jugend und Kraft strotzend, trabte mit Vollbesetzung an
und fertigte die Gastgeber ziemlich übel mit einem diskussionslosen 1:3 ab. Schlechter Tag.

 

Beim vierten Spiel auswärts gegen Galina 2 jedoch sah es wieder deutlich besser aus:
Mit ordentlicher Besetzung angetreten konnte schlussendlich ein Sieg errungen werden.
Auch wenn das Spiel selbst eher durchwachsen war:
Im ersten Satz ein klassischer Fehlstart, der erst ganz am Ende des Satzes korrigiert werden konnte.
Im zweiten Satz viele Eigenfehler, die die junge Galina-Mannschaft noch gefährlich nahe herankommen liess...
Der dritte Satz war dann einer zum Vergessen, einfach nicht drüber reden...
Im vierten wurde der Sack zugemacht, erneut nicht souverän, aber eben mit dem nötigen Quentchen Erfahrung, das Galina noch fehlt.
Da konnte auch die hundsmieserable Schiri-Leistung nichts daran ändern.

 

Fazit nach vier Spielen: Mit den alten Herren aus Walenstadt muss immernoch gerechnet werden!  Laughing

 

Alle Resultate im Detail gibts wie üblich hier: Resultate Herren 3. Liga

 


 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 66 - 78 von 186

Online

Kein Benutzer Online

Die nächsten 5 Spiele

D3B : 15.11.2019 20:00
TSV Jona Volleyball (D3) : VBC Walenstadt
H3 : 29.11.2019 20:00
TSV Jona Volleyball (H4) : VBC Walenstadt
D3B : 02.12.2019 20:30
VBC Linth 2 : VBC Walenstadt
H3 : 06.12.2019 20:30
VBC Walenstadt : VBC Galina 2
D3B : 09.12.2019 20:30
VBC Pfäffikon 1 : VBC Walenstadt

Sponsoren

Sponsor: Agrola Flums
Sponsor: Landgasthof Linde
Sponsor: St. Galler Kantonalbank
Sponsor: Flumserberg
Sponsor: Wasser- und Elektrizitätswerk Walenstadt
© 2019 VBC Walenstadt
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.