H+D3: Match-Berichte Galina + Arosa
Geschrieben von Bertram Weckmann   
Wednesday, 18. November 2015

H3: Galina 2, D3: Arosa

Am Dienstag, 17.11.2015, fanden gleich zwei Partien statt:

Unsere Herren traten auswärts gegen Galina 2 an, während die Damen sich daheim gegen Arosa behaupten mussten.

Bei den Herren trat leider nur eine Rumpfmannschaft an mit nur 6 Spielern. Das rächte sich dann auch im Laufe des Spiels, denn da beide Mannschaften keinen super Tag erwischt hatten, wurde es eine knappe Angelegenheit, und wir hatten eben keine Möglichkeit in kritischen Situationen reagieren zu können.

Trotz beidseitiger zahlreicher Eigenfehler konnte das Niveau des Spiels auf ein ansprechendes Level gebracht werden, das Spiel war wirklich spannend. Angesichts der Tatsache, dass auf beiden Seiten mehr Altersjahre standen als Näfels mit 4 Mannschaften stellen könnte durchaus eine respektable Leistung Laughing.

Der erste Satz ging mit 25:19 an Galina, den zweiten schnappten sich unsere Jungs mit 20:25.

Im dritten Satz kam dann eine Schlüsselsituation für das ganze Spiel: Beim Stand von 20:24 schafften wir es leider nicht, diesen einen letzten dämlichen Punkt abzuschliessen und Galina machte 6 Punkte in Folge: 26:24.

Sehr ärgerlich, und auch fatal fürs weitere Spiel: im vierte und damit letzte Satz waren die Reserven der 6 tapferen Kämpfer zu stark angekratzt und mit 25:21 ging das Spiel verloren.

Nichts desto trotz war es ein tolles Spiel mit tollem Einsatz und dennoch viel Spass dabei!

-----------

Bei den Damen gab es erfreulicherweise keine Personalprobleme, es konnte mit allen Kräften gekämpft werden.

Leider hat mich meine Reporterin vor Ort (noch?) nicht mit wirklich berichtstauglichen Informationen versorgt, und ich selbst war ja einer der 6 Typen von oben...

Daher muss ich mich auf das Resultat beschränken, aber dieses spricht Bände:

25:23, 20:25, 29:31, 15:25

Da wurde ganz offensichtlich wieder heftigst gekämpft, und leider einmal mehr super knapp verloren!

Sehr schade, ganz starke Leistung, keep fighting, der erste richtige offizielle Sieg wird kommen!!

Ein paar Zahlenspielereien noch:

Wir sind zwar aktuell Tabellenletzte, aber:

- Wir haben mit unglaublichen 379 Punkten die meisten Punkte aller Teams nach 4 Spielen gemacht!

- (leider mit 402 Minuspunkten die zweitmeisten Minuspunkte...)

- Unser Ball-Quotient ist mit 0.94 besser als die 0.91 vom viertplatzierten Davos

Das zeigt, dass hier noch viel Potential nach oben auf uns wartet, und das zeigt auch, wie nah beinander in der Liga 3A die Mannschaften liegen, ganz spannende Saison!

(In Liga 3B gibt's viel deutlichere Favoriten und Looser...)

» Keine Kommentare
Es gibt bisher noch keine Kommentare.
» Kommentar schreiben
E-Mail (wird nicht veröffentlicht)
Name
Titel
Kommentar
 verbleibende Zeichen
Captcha Image Code neu generieren, falls er unlesbar sein sollte