Herren: Sieg gegen Linth
Geschrieben von Bertram Weckmann   
Mittwoch, 6. Februar 2019
Matchbericht, 3. Liga Herren, Freitag, 01.02.2019

Walenstadt weiter siegreich


Am Freitag stand die Rückrunden-Begegnung mit den Volleyball-Herren von Linth auf dem Programm, dieses Mal zu Hause in der Exi Walenstadt. Die Stadtner mussten sich mit einer Rumpfmannschaft behaupten, da gleich mehrere Stammspieler ausfielen, weshalb auch auf den Einsatz eines Liberos verzichtet wurde. Wie schon im Hinspiel zeigte sich rasch, dass die junge Mannschaft vom oberen Zürisee zwar Talent und Potential hat, jedoch noch immer viel Erfahrung sammeln muss. Nur gelegentlich blitzten einzelne starke Offensiv-Aktionen auf Seiten der Gäste durch, so dass die Stadtner den ersten Satz mit einer fast fehlerloses konzentrierten Leistung sicher für sich entscheiden konnten. Im zweiten Satz jedoch schlichen sich zu viele Eigenfehler ein, so dass Linth knapp ausgleichen konnte. Mit etwas mehr Konzentration gelang es dann jedoch, die Sätze 3 und 4 zu gewinnen, denn obwohl die Gäste über einen ausgesprochen starken Block verfügten, war die Stadtner Offensive einfach zu viel Druck und sorgte für den nun 10. Sieg in Folge.

Details:
VBC Walenstadt - VBC Linth
3:1 ( 25:16, 22:25, 25:19, 25:11)
Spieldauer: 1h 22min
Walenstadt, 01.02.2019, Spielbeginn 20:30, SR: L. Cappellari

VBC Walenstadt:
P. Bless, T. Gall, S. Giger, E. Hässig, M. Loop, D. Kalberer, B. Weckmann, S. Yilmaz
» Keine Kommentare
Es gibt bisher noch keine Kommentare.
» Kommentar schreiben
E-Mail (wird nicht veröffentlicht)
Name
Titel
Kommentar
 verbleibende Zeichen
Captcha Image Code neu generieren, falls er unlesbar sein sollte