, Weckmann Bertram

Herren: Sieg gegen Surselva

Walenstadt siegt unerwartet mit 3:1 gegen den Leader Volley Surselva

Matchbericht, 3. Liga Herren, Dienstag, 19.01.2022

Walenstadt siegt unerwartet

Am Dienstag fand das Rückspiel der Stadtner Volleyball-Herren gegen den aktuell unangefochtenen Leader Surselva statt. Die bündner Gäste gingen als klare Favoriten an den Start, da sie sowohl das Hinspiel als auch alle anderen Spiele der Hinrunde für sich entscheiden konnten. Bei Walenstadt hingegen war das Kader auf nur 6 Spieler geschrumpft durch corona- und krankheitsbedingte Ausfälle. Glücklicherweise konnte kurzfristig mit Michaela Wildhaber eine mutige Dame als Verstärkung gefunden werden, was in der 3. Liga seit einigen Jahren erlaubt ist. Das Spiel startete auf hohem Niveau und hart umkämpft, die Stadtner konnten gut mit der starken Offensive der Bündner umgehen, und Surselva sicherte sich nur knapp den ersten Satz. Ab dem zweiten Satz gelang es Walenstadt noch mehr Druck aufzubauen, auch unterstützt durch die starke Defensive der Glücksdame auf dem Feld. In dieser Konstellation konnten die Gastgeber alle 3 folgenden Sätze gewinnen und sich verdient über diesen beachtlichen Sieg freuen. In der Tabelle rückt Walenstadt dadurch massiv nach vorne auf Rang 3, da bis auf den Leader und das Schlusslicht alle Mannschaften sehr nah beinander liegen.


Details:
VBC Walenstadt - Volley Surselva 3:1 (22:25, 25:23, 25:22, 25:21)

Walenstadt. - 94 Spielminuten. - SR Gantner.

Walenstadt: Gall, P. Giger, S. Giger, Kalberer, Weckmann, Wildhaber, Zeller