, Weckmann Bertram

Herren: Sieg gegen Linth

Erster Sieg für Stadtner Herren, mit einem 3:2 gegen den VBC Linth

Matchbericht, 3. Liga Herren, Freitag, 05.11.2021

Erster Sieg für Stadtner Herren

Am Freitag hatten die Stadtner Volleyball-Herren ihr erstes Heimspiel in der neuen Halle am See gegen den VBC Linth. Die Gäste, die ihre Mannschaft erst vor drei Jahren neu aufgebaut hatten, starteten souverän ins Spiel und erkämpften sich einen erdrückenden Vorsprung von 8 Punkten. Dann endlich fanden auch die Stadtner Herren ihre Form, aber der Vorsprung erwies sich am Ende als zu gross und Linth rettete sich mit 25:23 knapp zum Satzsieg. Die gute Form hielt auch den gesamten zweiten Satz an, so dass Walenstadt mit einem überdeutlichen 25:16 den Satzausgleich realisierte. Linth konnte sich dann aber im dritten Satz wieder sammeln, und mit Hilfe einiger Eigenfehler der Gastgeber hiess es erneut 25:23 für Linth und damit 2:1 nach Sätzen. Der vierte Satz war ähnlich hart umkämpft auf hohem Niveau, aber mit grossem Einsatz gelang erneut der Ausgleich zum 2:2. Im entscheidenden fünften Satz behielten die routinierten Stadtner die Nerven und erkämpften sich verdient nach fast zwei Stunden Spielzeit den ersten Sieg in dieser Saison.

Details:
VBC Walenstadt - VBC Linth 3:2 (23:25, 25:16, 23:25, 25:22, 15:10)

Walenstadt. - 116 Spielminuten. - SR Loop.
Walenstadt: P. Giger, S. Giger, Kalberer, Loop, Miestereck, van Buuren, Weckmann, Zeller